MORI SEIKI MT 1500 SZ

Anbieter

IMZ Maschinen Vertriebs GmbH
Marie-Curie-Straße 19
D-73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: +49 (0)7171 98713-0
Telefax: +49 (0)7171 98713-29

E-Mail: info@imz.de
Internet: www.imz.de

Zum Kontaktformular

Angebotsdetails

Lagernummer 1075-6914
Maschinenart CNC Dreh- und Fräszentrum
Fabrikat MORI SEIKI
Typ MT 1500 SZ
Baujahr 2003
Steuerungsart CNC
Lagerort Deutschland
Ursprungsland Japan
Lieferzeit auf Anfrage
Frachtbasis ab Standort
Preis 0.00 EUR

Technische Details

Drehdurchmesser max. 830 mm
Drehlänge 920 mm
Steuerung Fanuc MSG 501
Umlaufdurchmesser über Planschlitten 480 - 760 (740) mm
Abstand zwischen den Spitzen 1.156 mm
Standard-Drehdurchmesser 400 (190) mm
Hauptspindel:
Max. Drehzahl 4.500 min/-1
Antriebsleistung - Hauptspindel 15 / 11 kW
Futterdurchmesser 200 mm
Spindellagerdurchmesser 110 mm
Spindelbohrung 73 mm
max. Stangendurchmesser 65 mm
Spindelnase JIS A2-6
C-Achse 0,001 °
Gegenspindel:
Antriebsleistung - Gegenspindel 11 / 7,5 kW
Werkzeugspindel:
Antriebsleistung - Frässpindel 5,5 / 2,2 kW
Werkzeugaufnahme Capto C5
Schwenkbereich B: +/- 120 °
Auflösung B-Achse 0,001 °
Indexierzeit 90°: 2,0 sec
Y - Achse +/- 70 mm
Anzahl der Werkzeugplätze 1
Werkzeugmagazin:
max. Werkzeugdurchmesser 90 mm
max. Werkzeugdurch. bei freier Nachbarbox. 125 mm
max. Werkzeuglänge 280 mm
max. Werkzeuggewicht 7,0 kg
Wechselzeit Werkzeug - Werkzeug 1,3 sec
Werkzeugrevolver:
Schafthöhe für Vierkantwerkzeug 20 mm
Schaftdurchmesser der Bohrer max. 32 mm
angetriebene Stationen 12 pos.
Max. Drehzahl angetr. WZ-Stationen 6.000 min/-1
Antriebsleistung angetr. WZ-Stationen 5,5 / 2,2 kW
Revolverschaltzeit 0,2 sec.
Verfahrwege:
x-Achse 1: 455 / 2: 135 mm
y-Achse 140mm (+/- 70) mm
z-Achse 1: 970 / 2: 838 mm
b-Achse 240° (+/- 120) °
c-Achse 1 / 2: 360 °
Vorschübe:
Eilgang X1: 24 / X2: 18 m/min
Gesamtleistungsbedarf 75 kVA
Maschinengewicht ca. 11,0 t
Raumbedarf ca. 5,5 x 3,5 x 2,6 m

Zubehör

Kühlmitteleinrichtung
Hochdruckkühlung
innere Kühlmittelzufuhr

Zusatzinfo

- Haupt- und Gegenspindel
- Schwenk-Werkzeugspindel
- Unterer Revolver
- 2 C-Achsen
- Y-Achse
- B-Achse
- insgesamt 9 gesteuerte Achsen

mit Innenkühlung
Hochdruckkühlung
Absaugung
Interface für Stangenlader
Werkzeughalter gemäß Bildern
3-Backenfutter Haupt- und Gegenspindel

Maschinenanfrage

/